logo-lanserhof

Browser Warning

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung des Internet Explorers einige Probleme verursachen kann. Für die uneingeschränkte Nutzung der Seite wechseln Sie bitte den Browser.

logo-lanserhof

12. Oktober 2022

Rezept: Kürbis-Quiche-Lorreine

Von Claus Jenewein, Lanserhof Lans

Zutaten: 

Teig:

  • 210g fein gemahlenes Dinkelmehl
  • 60g Dinkelmehl, glatt
  • 120g Quark
  • 50g Butter
  • 20g Distelöl
  • 1 Ei
  • Salz, Muskat

 

Füllung:

  • 400g Kürbis gerüstet (Hokkaido)
  • 100g Frischkohl
  • 80g Lauch
  • 1 TL frischer gehackter Knoblauch
  • 60g geriebener Pecorino
  • Salz, Muskat
  • 1 EL frisch gehackter Thymian

 

Royal:

  • 150g Sahne
  • 100ml Milch
  • 4 Eidotter, 1 Ei
  • Salz

 

Zubereitung: 

Alle Zutaten vom Teig zusammen vermischen, zu einem glatten Teig verkneten und für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Im Anschluss den Teig 4mm dünn ausrollen und in eine Tarte-/Quicheform (Boden und Rand) oder ein tiefes Backblech damit auslegen. Im vorgeheiztem Backofen bei 160° 10 Minuten goldbraun vorbacken.

Für die Füllung das gewaschene Gemüse fein blättrig schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl kurz dünsten. Mit Salz, Muskat, Thymian abschmecken und unter die Royal mischen.

Für die Royal die Sahne mit der Milch, Eier und etwas Salz gut verquirlen.

Die Kürbis-Royalmischung auf den vorgebackenen Boden gießen. Gleichmäßig verteilen und mit dem Pecorino bestreuen. Dann im Backofen bei 140° ca.30 Minuten stocken lassen.

Serviervorschlag: Dazu können Sie entweder Herbstlichen Blattsalat, Rohnensalat, oder auch frische Pilze reichen. Toll ist dazu ein Leinöldip aus 150g Schafjoghurt, 1 EL Leinöl und frischen Kräutern.

Guten Appetit!

Claus Jenewein: Chefkoch Lanserhof Lans