logo-lanserhof

Browser Warning

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung des Internet Explorers einige Probleme verursachen kann. Für die uneingeschränkte Nutzung der Seite wechseln Sie bitte den Browser.

logo-lanserhof

14. Februar 2022

Rezept: Apfel-Nuss-Brot

Apfel Nuss Brot

Apfel-Nuss-Brot

Mit dem Titel „Die heilende Kraft der Ernährung“ werden wertvolle Erkenntnisse des Lanserhof Ärzteteams, der Köche, Ernährungsspezialisten und Sportwissenschaftlern zur kulinarischen Medizin vereint. Gleichzeitig umfasst das Kochbuch über 100 Rezepte und gibt wertvolle Impulse, wie Sie ganz einfach zu Hause gesund kochen und gesund leben können – mit reichlich frischen, pflanzenbasierten Zutaten und einer schonenden Zubereitung der Lebensmittel vom Frühstück bis hin zum leichten Abendessen.

Kleiner Vorgeschmack gefällig? Wir stellen Ihnen heute das Apfel-Nuss-Brot vor. Dazu benötigen Sie:

Fruchtmasse:
750 g süßsäuerliche Äpfel (z.B. Boskop)
160 g getrocknete Feigen
75 g Walnusskerne
75 g Mandeln
150 g Sultaninen
100 g Kokosblütenzucker
1 TL Zimtpulver
gemahlene Nelken

Teig:
500 g Vollkorn-Dinkelmehl
15 g Weinsteinbackpulver
1 Ei (M)
Steinsalz

Außerdem
2 Kastenformen (à ca. 20 cm Länge)
Fett für die Formen

Zubereitung:

1. Für die Fruchtmasse die Äpfel waschen und trocken reiben. dann die Äpfel mitsamt der Schale auf der Küchenreibe bis auf das Kerngehäuse fein in eine große Schüssel raspeln.

2. Die Feigen fein schneiden. Die Walnüsse und die Mandeln grob hacken. Feigen, Walnüsse und Mandeln zu den Äpfeln geben.

3. Die Sultaninen, den Kokosblütenzucker, das Zimtpulver und 1 Prise Nelken hinzufügen und alles ca. 20 min mischen. Die Fruchtmasse zugedeckt im Kühlschrank ca. 8 Stunden ziehen lassen.

4. Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Die Kastenform fetten. Für den Teig das Dinkelmehl mit dem Backpulver mischen.

5. Die Mehlmischung, das Ei und 1 TL Seinsalz zur Fruchtmasse geben und alles mit einem Kochlöffel ca. 10 min verkneten, bis ein homogener Teig entstanden ist und die Nüsse gut durchweicht sind.

6. Den Teig halbieren und zu zwei ovalen Brotlaiben formen. Die Brote in die Kastenformen legen und im Ofen (Mitte) ca. 50 min backen. Die Formen aus dem Ofen nehmen. Die Brote auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Anschließend nur noch genießen…