logo-lanserhof

Browser Warnung

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung des Internet Explorers einige Probleme verursachen kann. Für die uneingeschränkte Nutzung der Seite wechseln Sie bitte den Browser.

logo-lanserhof

Orale Gesundheit am Lanserhof

Ganzheitlich heißt für uns: „Das Team unserer Ärzte arbeitet Hand in Hand für Ihre Gesundheit.“

Da viele Krankheiten vom Mund ausgehen und mit der Mundhöhle und den Zähnen zusammenhängen, empfiehlt es sich, vor jeder ärztlichen Behandlung oder Kur die Mundhöhle untersuchen zu lassen.

Entzündungen in der Mundhöhle, schlechter Zahnersatz sowie Probleme mit Zahnfleisch und/oder Implantaten können sich als Störfelder auf den gesamten Körper auswirken. Mit dem oralen Gesundheitskonzept kann nachhaltig verhindert werden, dass sich Störungen und schwächende Einflüsse aus der Mundhöhle auf den gesamten Körper ausbreiten.

Sobald die Mundhöhle und die Zähne ein gutes Mikrobiom aufweisen, wirkt sich das auch auf den gesamten Verdauungstrakt aus bzw. auf die anderen Mikrobiome. Das bedeutet, eine gesunde Mundhöhle ist ein wesentlicher Faktor für einen gesunden Darm.

Die Prävention durch Mundgesundheit erweist sich bei verschiedenen Krankheitsbildern als wirksam. Dies betrifft vor allem Arteriosklerose, Herzinfarkt und die Verschlechterung von Diabetes oder Arthrose. Auch Potenzprobleme und unerfüllter Kinderwunsch sowie ein allgemein geschwächtes Immunsystem mit Anfälligkeit für Viren, Pilze und Bakterien können durch eine gute Mundhygiene positiv beeinflusst werden. Darüber hinaus ist Mundgesundheit besonders wirksam bei der Tumorprävention von Brust-, Bauchspeicheldrüsen- und Darmkrebs und spielt auch bei der Prävention von Demenz und Alzheimer eine gesundheitsfördernde Rolle.

Das alles gehört zum ganzheitlichen Konzept der Mundgesundheit. Dazu bieten wir eine zahnärztliche Sprechstunde am Lanserhof an, bei der eine Visite der Mundhöhle mit Bilddokumentation und Videoscreening stattfindet. Zusätzlich kann bei diesem Termin eine aMMP8-Biomarker-Speicheldiagnostik zur Erkennung von Entzündungen in der Mundhöhle durchgeführt werden. Dieser Speicheltest ermöglicht eine individuelle Beurteilung der oralen Immunkompetenz.

Bei Interesse und Fragen zu Ihrer Mundgesundheit wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt oder an die medizinische Rezeption.