logo-lanserhof

Browser Warning

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung des Internet Explorers einige Probleme verursachen kann. Für die uneingeschränkte Nutzung der Seite wechseln Sie bitte den Browser.

logo-lanserhof

Ernährung

Eine Ernährung mit Nahrungsmitteln höchster Qualität, optimaler Bekömmlichkeit und maximalem Geschmack ist die einfachste und schönste Art, Energie aufzunehmen. Die LANS Energy Cuisine beinhaltet alle Erkenntnisse der modernen Nahrungsmittelforschung. Sämtliche Erfahrungen der globalen Ernährungsphilosophie sind in die Konzeption mit eingeflossen.

Gesundheit geht durch den Magen

Biophotonisch (d. h. stärkend und Energie spendend) ist auch das Fleisch jener Tiere, die artgerecht im Freien gehalten werden. Kühe beispielsweise, die im Sommer auf der Wiese weiden, nehmen die natürliche Energie der Sonne auf und ihre Milch ist deshalb reicher an Nährstoffen. So geht es bewusst darum, wieder nach dem Rhythmus der Natur zu leben – und nicht gegen ihn. Daher beziehen wir unsere „innere Uhr“ und den tageszeitlichen Rhythmus der Organe mit ein. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass der Magen am besten morgens zwischen sieben und neun Uhr verdaut, während er zwölf Stunden später so gut wie gar nicht arbeitet.
Eines unserer Therapieprinzipien ist die Kauschulung, die Ihnen zu Beginn Ihres Aufenthaltes gelehrt wird. Durch gründliches Kauen und gutes Einspeicheln wird dem Darm die Verdauungsleistung erleichtert, so dass er sich regenerieren kann. Richtiges Kauen ist bei uns ein wesentlicher Bestandteil der Therapie. Beim Fasten mit Kautraining soll jeder Bissen 30 bis 40 Mal gekaut werden.

Außerdem haben Sie während Ihrer Kur die Möglichkeit, an einem Kochvortrag eines unserer Küchenchefs der jeweiligen Standorte teilzunehmen. Dort werden Ihnen Kriterien einer gesunden, ausgewogenen und leicht verträglichen Kost gelehrt, damit Sie auch nach Ihrem Aufenthalt dauerhaft Ihre Gesundheit durch eine angemessene Ernährung fördern können.